Hilfe Warenkorb Konto Anmelden
 
 
   Schnellsuche   
     zur Expertensuche                      
Rechtskunde für Gesundheits- und Pflegeberufe
  Großes Bild
 
Rechtskunde für Gesundheits- und Pflegeberufe
von: Hardy Landolt
Hogrefe Verlag Bern (ehemals Hans Huber), 2004
ISBN: 9783456940427
489 Seiten, Download: 4221 KB
 
Format:  PDF
geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop

Typ: A (einfacher Zugriff)

 

 
eBook anfordern
Inhaltsverzeichnis

  VORWORT 5  
  INHALTSÜBERSICHT 11  
  INHALTSVERZEICHNIS 15  
  ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS 33  
  ERSTER TEIL: GRUNDLAGEN 41  
     § 1: RECHT ALS VERBINDLICHE SOLLENSORDNUNG 43  
        I. Abgrenzung Recht und Ethik (Gerechtigkeit) 43  
           A. Allgemeines 43  
           B. Standesregeln 43  
        II. Öffentliches Recht und Privatrecht 47  
        III. Rechtsordnung und Individualrecht 48  
     § 2: VERFASSUNGSRECHT 49  
        I. Kompetenzordnung 49  
           A. Gemeinwesen 49  
           B. Gesetzgebungsverfahren 50  
        II. Grundrechtsordnung 54  
           A. Grundrecht als Garantie einer Individualsphäre 54  
           B. Grundrechtsträger 54  
           C. Grundrechtsarten 55  
           D. Einschränkung von Grundrechten 66  
  ZWEITER TEIL: GESUNDHEITSRECHT 71  
     § 3: GESUNDHEITSRECHT 73  
        I. Eingeschränkte Kompetenzen des Bundes 73  
           A. Direkte Kompetenzen 73  
           B. Indirekte Kompetenzen 73  
        II. Gesundheitsorganisationsrecht 74  
           A. Gesundheitsprävention, -versorgung und -vorsorge 74  
           B. Ausbildung und Freizügigkeit 75  
           C. Organisation der Spital-, Heim- und Spitexpflege 82  
        III. Gesundheitsmassnahmenrecht 92  
           A. Krankheits- und Unfallprävention 92  
           B. Arzneimittel und Medizinprodukte 94  
           C. Forschung 99  
           D. Seuchenpolizei 102  
           E. Strahlenschutz 107  
           F. Bestattungswesen 108  
        IV. Gesundheitsleistungsrecht 109  
           A. Allgemeines 109  
           B. Finanzierung 110  
     § 4: PATIENTENRECHT 113  
        I. Selbstbestimmungsrecht 113  
           A. Begriff und Umfang des Selbstbestimmungsrechts 113  
           B. Ausübung des Selbstbestimmungsrechts 113  
           C. Einschränkungen des Selbstbestimmungsrechts 120  
        II. Patientenrechte und -pflichten bei einer stationären Unterbringung 136  
           A. Patientenrechte 136  
           B. Patientenpflichten 156  
        III. Postmortaler Persönlichkeitsschutz 157  
           A. Postmortale Persönlichkeitsrechte 157  
           B. Einzelheiten 160  
  DRITTER TEIL: BERUFSRECHT 171  
     § 5: ARBEITSRECHT 173  
        I. Arten von Arbeitsverhältnissen 173  
           A. Öffentliches und privates Arbeitsrecht 173  
           B. Voll- und Teilzeitarbeitsverhältnis 184  
        II. Arten von Arbeitsverträgen 184  
           A. Einzelarbeitsvertrag 184  
           B. Normalarbeitsvertrag 185  
           C. Gesamtarbeitsvertrag 186  
        III. Abschluss und Aufhebung von Arbeitsverträgen 188  
           A. Abschluss 188  
           B. Aufhebung 188  
        IV. Rechte des Arbeitnehmers 193  
           A. Lohnanspruch 193  
           B. Ferien, Feiertage und freie Zeit 198  
           C. Versicherungs- und Vorsorgeschutz 200  
           D. Persönlichkeitsschutz 201  
           E. Mitbestimmungsrechte 203  
           F. Anspruch auf privilegierte Spitalbehandlung 204  
           G. Zeugnisanspruch 205  
        V. Pflichten des Arbeitnehmers 206  
           A. Arbeitspflicht 206  
           B. Interessenwahrungspflicht 206  
           C. Rechenschafts- und Ablieferungspflicht 207  
           D. Schadenersatz 207  
     § 6: BERUFSPFLICHTEN 209  
        I. Relativität der Berufspflichten 209  
           A. Ausbildung 209  
           B. Kenntnisse und Erfahrungen 209  
           C. Berufliche Stellung 210  
        II. Delegation von Aufgaben 213  
           A. Allgemeines 213  
           B. Delegationsvoraussetzungen 217  
           C. Injektionen 218  
           D. Einführen eines Darmrohres 220  
           E. Verbandwechsel 220  
        III. Sorgfaltspflicht 220  
           A. Grundsätze 220  
           B. Einzelheiten 221  
        IV. Schweigepflicht 227  
           A. Arbeitsrechtliche Schweigepflicht 227  
           B. Datenschutzrechtliche Schweigepflicht 227  
           C. Strafrechtliche Schweigepflicht 228  
        V. Sicherungspflicht 233  
           A. Allgemeines 233  
           B. Verhinderung von Stürzen 234  
           C. Suizidgefährdete Personen 235  
           D. Betreuungsbedürftige Personen 237  
        VI. Dokumentationspflicht 239  
           A. Allgemeines 239  
           B. Pflegedokumentation 240  
        VII. Fortbildungspflicht? 242  
     § 7: VERANTWORTLICHKEITSRECHT 243  
        I. Strafrechtliche Sanktionen 243  
           A. Grundlagen 243  
           B. Tötungsdelikte 246  
           C. Körperverletzungsdelikte 253  
           D. Vermögensdelikte 255  
           E. Ehrverletzungsdelikte 256  
           F. Nötigungsdelikte 259  
           G. Urkundendelikte 260  
        II. Haftungsrechtliche Sanktionen 261  
           A. Direkte Haftung (gegenüber dem geschädigten Patienten) 261  
           B. Indirekte Haftung (gegenüber dem Arbeitgeber) 274  
        III. Arbeitsrechtliche Sanktionen 275  
        IV. Verwaltungsrechtliche Sanktionen 275  
  VIERTER TEIL: FAMILIEN-, ERB- UND VORMUNDSCHAFTSRECHT 277  
     § 8: EHE- UND KONKUBINATSRECHT 279  
        I. Handlungs- und Ehefähigkeit 279  
        II. Eherecht 279  
           A. Verlöbnis – Heirat 279  
           B. Eheliche Pflichten 280  
           C. Ehevertrag 285  
           D. Eheschutz 285  
           E. Ehetrennung 286  
           F. Scheidung 286  
        III. Konkubinatsrecht 292  
           A. Ausgangslage 292  
           B. Schriftlicher Konkubinatsvertrag 296  
     § 9: ERBRECHT 298  
        I. Erst sterben heisst erben 298  
        II. Gesetzliche und eingesetzte Erben 298  
           A. Allgemeines 298  
           B. Gesetzliche Erben 299  
           C. Pflichtteilsschutz 300  
           D. Eingesetzte Erben 301  
        III. Erbvertrag und Testament 301  
           A. Allgemeines 301  
           B. Erbvertrag 301  
           C. Testament 302  
        IV. Patientenverfügung 304  
     § 10: VORMUNDSCHAFTSRECHT 307  
        I. Allgemeines 307  
        II. Vormundschaftliche Massnahmen 309  
           A. Voraussetzungen 309  
           B. Vormundschaftliche Vertreter 314  
        III. Fürsorgerische Freiheitsentziehung (FFE) 317  
           A. Allgemeines 317  
           B. Voraussetzungen 317  
           C. Verfahren 318  
        IV. Kindesschutzmassnahmen 321  
  FÜNFTER TEIL: SOZIALRECHT 325  
     § 11: SOZIALVERSICHERUNGSRECHT 327  
        I. Grundlagen des Versicherungsrechts 327  
           A. Sozialversicherungsrecht 327  
           B. Privatversicherungsrecht 336  
        II. Die Invalidenversicherung (IV) 337  
           A. Versicherte Personen 337  
           B. Versicherte Risiken 337  
           C. Versicherte Leistungen 338  
           D. Finanzierung 350  
           E. Organisation 351  
        III. Die Krankenversicherung (KV) 352  
           A. Versicherte Personen 352  
           B. Versicherte Risiken 355  
           C. Versicherte Leistungen 355  
           D. Anerkannte Leistungserbringer 365  
           E. Finanzierung 370  
           F. Organisation 372  
        IV. Die Unfallversicherung (UV) 372  
           A. Versicherte Personen 372  
           B. Versicherte Risiken 373  
           C. Versicherte Leistungen 377  
           D. Finanzierung 384  
           E. Organisation 385  
     § 12: SOZIALHILFERECHT 386  
        I. Begriff 386  
        II. Bedürftigkeit 388  
           A. Verfassungsrechtliches Existenzminimum 388  
           B. Kantonalrechtliches Existenzminimum 389  
        III. Leistungen 390  
           A. Bedarfsprinzip 390  
           B. Subsidiaritätsprinzip 392  
           C. Leistungsarten 394  
        IV. SKOS-Richtlinien 401  
     § 13: SOZIALGESETZGEBUNG 404  
        I. Begriff 404  
        II. Opferhilfe 404  
        III. Behinderten-, Betagten- und Kinderhilfe 405  
           A. Allgemeines 405  
           B. Diskriminierungsverbot 406  
           C. Gleichstellungsgebot 406  
           D. Familienpflege von Geisteskranken 407  
        IV. Frauenhilfe 407  
  LITERATURVERZEICHNIS 409  
  RECHTSQUELLENVERZEICHNIS 417  
  INTERNETVERZEICHNIS 443  
  SACHWORTVERZEICHNIS 461  


nach oben


  Mehr zum Inhalt
Kapitelübersicht
Kurzinformation
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Blick ins Buch
Fragen zu eBooks?

  Navigation
Computer
Geschichte
Kultur
Medizin / Gesundheit
Philosophie / Religion
Politik
Psychologie / Pädagogik
Ratgeber
Recht
Technik / Wissen
Wirtschaft

© 2008-2019 ciando GmbH | Impressum | Kontakt | F.A.Q. | Datenschutz